Sie brauchen einen Computer nicht einzuschalten um festzustellen, ob Windows installiert ist. Sehen Sie einfach nach, ob die Aufschrift auf der Reset-Taste noch lesbar ist.

 

Ach ja. Und dann war da noch die telefonische Installationsanweisung, weil bei einem PC-Kunden das Einlesen der Software nicht funktionierte: Tel: „Legen Sie bitte die erste Diskette ein und schicken Sie den Befehl ‚[..]‘ ab.“ PC-User: „Hab ich. Jetzt steht da ‚2. Diskette in A einlegen'“ Tel: „Dann machen Sie das mal und drücken RETURN“ PC-User: „Jetzt steht hier so ’ne komische Fehlermeldung!“ Tel: „Das kann eigentlich nicht sein. Nehmen Sie doch bitte noch mal die Diskette heraus.“ PC-User: „Welche von den beiden?“

 

UNIX wurde entwickelt, um zu verhindern, dass sich jeder Dahergelaufene einbildet, er kenne sich mit einem Computer aus.

 

UNIX ist ein benutzerfreundliches Betriebssystem. Es ist in der Wahl seiner Freunde jedoch sehr wählerisch.