Kommt ein Patient zum Psychologen und klagt:

„Herr Doktor helfen Sie mir, ich habe die Zwangsvorstellung, ich sei ein Hund.“

„Na beruhigen Sie sich erst einmal, und legen Sie sich hier auf die Couch.“

„Ich darf doch nicht auf die Couch.“

Rapper bestellen ihren Kaffee so schwarz, dass er selber rappen könnte.

Warum haben Rapper im Restaurant ständig ärger? Sie reagieren immer falsch auf die Frage „wollen sie Beef?“.

Heute hat mich ne Feministin gefragt, wie ich denn homosexuelle Frauen sehe. Meistens in HD war wohl die falsche Antwort…

Vater wollte, dass ich als BWL-Justus mal lerne, wie hart das Leben sein kann. Jetzt muss ich selbst zu Mercedes fahren und mir die Winterreifen aufziehen lassen!

Der Pöbel fragt mich als BWL-Justus immer, warum mich Corona denn so stört, wo ich doch genug machen kann. Aber wie soll ich denn durch den Tag kommen, wenn sowohl Putzfrau als auch Chauffeur in Quarantäne sind?

Viele fragen sich warum BWL-Justus am Monatsende Steak isst. Ich als BWL-Justs frage mich, warum alle anderen am Monatsende pleite sind. Können die nicht einfach zum Geldautomaten gehen? Faule Studenten.

Der Moment wenn du als BWL-Justs in der ersten Vorlesung sitzt und mitschreiben musst und gar keine Ahnung hast wie das geht – sonst haste schließlich immer diktiert.

Laufen zwei Juden an einer katholischen Kirche vorbei. An einem Schild davor steht: „wer heute konvertiert und sich verpflichtet Priester zu werden, bekommt 10 Euro“.

Sagt der eine Jude zum Anderen: „Guck mal, wasn da los? Gehen denen die Leute aus? Ich guck mir das mal an“. Gesagt – getan. Nach kurzer Zeit kommt der einstige Jude als Katholik raus. Darauf fragt der andere Jude: „Und, was war los? Haste 10 Euro bekommen?“

Darauf der Andere:“ Das ist ja typisch für euch Juden – es geht nur um die Kohle!“.

Was ist der Unterschied zwischen Priestern und Akne?

Akne kommt erst auf dein Gesicht, wenn du 13 bist.

Kommt ein Bayer besoffen in die Kirche eines besonders konservativen Priesters. Ganz im Suff prostet der Bayer den Apostelstatuen zu: „Na Jungs, auch für’n Wein hier“?

Erbost wer diesen heiligen Ort verpöhnt schaut der Priester grimmig aus dem Beichtstuhl. Der Bayer guckt verwundert zurück und sagt: „Ist Klopapier alle, oder warum guckst du so dämlich aus’m Scheißhaus“?

Ein Priester, Jesus und Chuck Norris machen einen Angelausflug. Mitten auf dem See beginnt das Boot zu sinken. Jesus steht auf und läuft über das Wasser zum Ufer. Chuck Norris guckt kurz skeptisch, läuft dann aber ebenfalls zum Ufer. Der Priester bekreuzigt sich, betet und versucht sein Glück – und ertrinkt.

Am Ufer sagt Jesus: „Meinst du wir hätten ihm das mit den Steinen sagen sollen?“

Darauf fragt Chuck Norris: „Welche Steine?“

Alle Kinder gehen gerne zum Kommunionunterricht. Nur nicht Olli – dem zeigt der Priester immer einen speziellen Lolli.

Alle Kinder kennen Kinderlähumg nur aus erzählungen. Nur nicht Peter – seine Mutter war leider Impfgegner.

Alle Kinder haben viele Freunde bei Facebook. Nur nicht Sven – den will man nicht kenn.

Alle Kinder benutzten bei der Aids-Nutte nen Kondom. Nur nicht Klaus – der liegt jetzt im Krankenhaus.

Alle Kinder fanden die fette Sportlehrerin ekelig. Nur nicht Gunter – der hohlte sich auf Sie ein runter.

Alle Kinder hatten Spaß mit den Chinaböllern. Nur nicht Frank – dem zerfetzte es die Hand.

Alle Kinder kamen erfolgreich zur Welt. Nur nicht Bernd – der wurde entfernt.

Alle Kinder hatten Spaß beim Hubschrauberflug. Außer Klaus – der fiel aus dem Fenster raus.

Alle Kinder hatten Spaß beim Falschirmspringen. Außer Chantall – ihr Schirm klemmte und Sie war im freien Fall.

Alle Kinder fanden ihren ersten Versuch mit Alkohol witzig. Nur nicht Kai – den holte die Polizei.

Alle Kinder bleiben kurz vor dem Klippenrand stehen. Nur nicht Peter – der rannte noch nen‘ Meter.

Alle Kinder hatten nach dem Wandertag zu Hause spaß beim Baden. Nur nicht Anne – ihr fiel der Föhn in die Wanne.

Alle Kinder entkamen dem Amokläufer durchs Sporthallenfenster. Nur nicht Nick – der war zu dick.

Alle Kinder beobachten die Haie durch die Aquariumsfenster. Nur nicht Kim – die ist im Becken drin.

Alle Kinder springen vom 5 Meter Brett und landen im Wasser. Nur nicht Frank – der küsste den Beckenrand.

Alle Kinder flüchteten vor dem Gewitter ins Schulgebäude. Nur nicht Fritz – den traf der Blitz.

Alle Kinder entkam dem brennenden Schulbus. Nur nicht Kurt – der hatte nen klemmenden Gurt.

Alle Kinder genießen die Süßigkeiten. Nur nicht Jochen – der hat direkt erbrochen.

Fragt der Psychiater: „Na, wie heißen Sie denn heute?“

„Richard Gere!“

„Komisch, gestern hießen Sie doch noch Kim Basinger?!“

„Ja, das war mein Mädchenname!“

Ein Patient zum Psychologen: „Können Sie mir helfen, mein wahres Ich zu finden?“

Der Psychologe: „Klar doch. Wo haben Sie es denn zuletzt gesehen?“

Ein Patient sagt zum Psychologen: „Ich bin so vergesslich!“

Der Psychologe: „Seit wann haben Sie das?“

Der Patient: „Was?“

Meine Freundin hat Gestern vorgeschlagen, dass wir mal Doktorspiele ausprobieren.

Nachdem Sie zwei Stunden im Flur warten musste, war Sie echt genervt.

Ich hab meine Freundin heute Morgen mit Oralsex geweckt.

-und was hat Sie gesagt?

„LAFF DAFF“

Bei Lisa darf zum ersten Mal ein Mann übernachten. Mit ihrem Vater spricht Sie vorher Codewörter ab, die Sie rufen kann falls der Typ sich an Sie ranmacht. Sollte er Sie küssen: Banane, an ihre Brüste gehen: Apfel und ihr zwischen die Beine gehen: Erdbeere.

Nachts um drei hört man Sie laut schreien: OBSTSALAT!

Fritzchen: Papa, Papa – warum sind du und Mama weiß und ich schwarz?

Vater: Weißt du Sohn, die 68er waren eine verrückte Zeit. Sei froh, dass du nicht bellst.

Sie: ich finde ja, dass Sex hauptsächlich im Kopf stattfindet.

Er: Dann mach mal den Mund auf.

Ich wollte was für die Gesellschaft machen und ein Bordell für Rollstuhler aufmachen. Der Name „Spritzen im Sitzen“ kam nicht so gut an.

Er: Schatz lass uns verstecken spielen. Wenn du mich findest haben wir Sex, wenn nicht bin ich im Schrank…

Was ist die Gemeinsamkeit zwischen Männer und Hunden? Streichelt man Sie, wedeln Sie mit dem Schwanz.

Fritzchen bekommt eine 6 in Mathe. Fragt der Lehrer: Fritzchen, bekommst du endlich mal was hin, was Hand und Fuß hat?

Fritzchen: Falls ihre Tochter die Pille absetzt. Dann ja.

Mein Schwanz hats sogar mal in das Guinness World Records Buch geschafft. Dann kam die Bibliothekarin…

Ein Pärchen liegt in der heißen Sonne. Sie trägt nur einen Bikini. Er guckt Sie an, holt ihn raus und spritzt auf Sie drauf. Jaja – wunderbar so ein Gartenschlauch.

Wie nennt man eine Blondine, die von zwei Schwarzen durchgenommen wird? Milchschnitte.

Wie findet man den Bauchnabel einer Frau? Den Finger im Rücken der Frau Anlegen und nach unten gehen. Beim dritten mal einrasten hast du den Bauchnabel gefunden.

Wir sollen jetzt bei jedem Anzeichen einer Grippe, wie Husten oder Schnupfen, zu Hause bleiben. Endlich nimmt sich jemand dem Thema Männergrippe an!

Im Schnitt essen Pandabären 12 Stunden am Tag. Deswegen nennen wir Corona heute Pandemie.

Der Chef will uns nicht ins Homeoffice schicken. Er meint, wir würden dann nur Kaffee trinken, dumm in den Monitor starren und nichts produktives machen… Irgendwie muss ich ihm die schonungslose Wahrheit beibringen.

Wir sind wieder Teenager – scheiß Frisur, billiges Benzin und keine Kohle.

Ihr habt immer gesagt, dass mich Computer spielen und zu Hause rumgammeln nicht auf das Arbeitsleben vorbereiten. Tja, wer hatte jetzt recht?

Die Marketing-Maßnahmen des Imperiums werden immer rafinierter. Die Bewerberzahlen beim Imperium steigen seit Monaten rasant an. Dies hat einen einfachen Grund: Die dunkle Seite hat Masken.

Hab gerade mit einem Experten aus China telefoniert. Wir sollen Covid-19 nichtmehr so hypen. Bald kommt Covid-20 raus.

Er ruft seine Freundin an: „Hallo Schatz, ich habe eine schlechte Neuigkeit. Bin gerade mit den Jungs in der Kneipe und einer hat genießt. Muss jetzt 14 Tage hierbleiben.“

Wenn ich früher in der Bahn furzen musste, habe ich das Fake-Husten überspielt. Heute simuliere ich einen lauten Furz, wenn ich husten muss.

Langsam nerven mich die Witze über Klopapier. Müsst ihr alle hamstern? Haben wir denn keine echten Probleme mehr? Ich zum Beispiel Frage mich, wo ich mein Auto parken soll, wenn die ganzte scheiß Garage voll mit Klopapier ist!!!

Im Jahr 2070: Justus hat ein Problem. Das Klopapier, welches er geerbt hat, ist aufgebraucht. Leider hat er keine Ahnung, wo er das Zeug kaufen kann.

Durch die ganze Berichterstattung kommen keine Hitler-Dokus mehr. Nur eine kurze Frage – Gehts ihm gut?

Hamsterkäufe lohnen sich – haben Sie gesagt. Dabei hat mir keiner gesagt, wie teuer das Futter für die scheiß Viecher ist!

Trumps Niederlage im Kampf gegen das Virus ist ganz einfach zu erklären. Er dachte es handelt sich um Tripper, damit kennt er sich aus.

Tja. 2019 haben die Nachbarskinder mein Haus mit Klopapier beworfen. Aber wie sagt man so schön? Wer zuletzt lacht, der lacht am besten!

Jetzt haben die Bordelle zu. Toll. Dann muss ich ja doch meine Frau sehen.

Warum haben alle so Angst? Wenn das Virus wirklich „Made in China“ ist, dann wird es nicht mehr lange halten.

Polizist bei der Geschwindigkeitskontrolle: “Haben Sie denn das Schild mit der Geschwindigkeitsbegrenzung nicht gelesen?”

“Sie sind gut. Nun soll ich bei dem Tempo auch noch lesen!”

Richter zum Beklagten:
“Was heißt für Sie Ratenzahlung?”

Beklagter:
“Das heißt für mich, dass meine Gläubiger raten müssen, wann ich zahle.”

Ein Obdachloser steht wegen eines Diebstahls vor Gericht.

Auf die Frage des Vorsitzenden was er von Beruf sei, antwortet der Obdachlose:
“Arbeitgeber, Herr Vorsitzender!”

Darauf donnert es zurück:
“Nun, wem werden Sie schon Arbeit geben können?!”

Treuherzig entgegnet der Obdachlose:
“Ihnen zum Beispiel!”

Frage des Richters an den Zeugen:
„Woraus schließen Sie, daß sich der Angeklagte in einem betrunkenen Zustand befand?“

Antwort des Zeugen:
„Er ging in die Telefonzelle, kam nach einer halben Stunde wieder heraus und beschwerte sich, daß der Fahrstuhl nicht funktioniert.“

Zwei Anwälte kommen in ein Restaurant und bestellen je einen Drink. Als sie versorgt sind, packen sie jeder ein Brötchen aus dem Koffer und beginnen zu essen.

Es dauert nicht lange, da kommt der Wirt und beschwert sich:
“Meine Herren, das geht so nicht, dass sie hier ihre eigenen Brötchen essen.”

Die beiden zucken mit den Schultern und tauschen die Brötchen.

Der Anwalt erklärt:
“Ich bin ein Spitzenjurist und meine Zeit ist Gold wert! Daher dürfen Sie mir für die 150 Euro Honorar nur 3 Fragen stellen!”

Darauf der Mandant:
“Drei Fragen für 150 Euro? Ist das nicht ein bisschen teuer?”

“Mag sein”, sagt der Anwalt,
“Und Ihre dritte Frage?”

Zwei Männer treffen sich auf der Strasse.

“Heute Morgen war es aber eisig kalt.”

“Wie kalt war es denn?”

“Ich weiß nicht genau, aber ich habe einen Anwalt gesehen, der seine Hände in den eigenen Taschen hatte.”

Ein Unfall. Beide Unfallbeteiligte leicht verletzt.

Der eine Beteiligte:
“Sie haben Glück, ich bin Arzt!”

Der andere Unfallbeteiligte:
“Sie haben Pech, ich bin Anwalt!”

“Warum haben Sie denn das Auto gestohlen?”

“Ich musste dringend zur Arbeit, Herr Richter.”

“Ja, und warum haben Sie nicht einfach den Bus genommen?”

“Weil mein Führerschein für Busse nicht gilt!”

Treffen sich zwei Rechtsanwälte auf der Straße. Fragt der eine:
“Wie geht’s?”

Antwortet der andere:
“Ich kann klagen!”

Richter zum Zeugen:
“Wie weit waren Sie von der Unfallstelle entfernt?”

“19,25 Meter.”

“Wieso können Sie das so exakt angeben?”

“Ich habe sofort nachgemessen, weil ich dachte, irgend so ein Idiot wird mich sicher danach fragen!”

Drei Männer vor dem schielenden Richter.

Der Richter zum Ersten:
“Wie heißen Sie?”

Der zweite:
“Otto Anders.”

Der Richter zum Zweiten:
“Sie habe ich noch gar nicht gefragt!”

Der Dritte:
“Ich habe doch gar nichts gesagt.”

“Angeklagter, Sie wollen mir doch nicht sagen, Sie hätten das Besteck nur irrtümlicherweise mitgenommen?”

“Doch, Herr Richter. Ich dachte nämlich, es sei aus Silber!”

Richter:
“Sie sind also bereits fünfmal vorbestraft?”

Angeklagter:
“Das stimmt, aber ich bitte zu beachten, dass ich auch bereits viermal wegen Mangel an Beweisen freigesprochen wurde!”

Vernehmung des Angeklagten zur Sache.

Richter:
“Angeklagter, Sie sind bei frischer Tat gefasst worden. Sie haben an der Haustür Pillen für “ewige Jugend” verkaufen wollen. Sind Sie einschlägig, d. h. in gleicher Sache bereits vorbestraft?

Angeklagter:
“Ja, Herr Vorsitzender, schon dreimal, nämlich 1648, 1813 und zuletzt im Jahre 1904.”

Richter:
“Angeklagter, wieso haben Sie dem armen, alten Mann fünf Zähne ausgeschlagen?”

Angeklagter:
“Herr Richter, er hatte nur fünf.”


Wir hoffen du hattest Spaß an unseren neusten Witzen. Wenn du mehr Witze lesen willst, klicke einfach unter diesem Text auf die Zahlen. Im Menü findest du die verschiedenen Witze-Kategorien. In diesem Sinne: "Immer witzig bleiben!"